Über uns

Die Firma ALBUD wurde 1992 gegründet und besteht aus hochqualifizierten Mitarbeitern, wodurch ein moderner und stabiler Betrieb gebildet wird. Dank dem hohen Fleiß der Mitarbeiter, deren Können, Ideenreichtum, Loyalität und der engen Zusammenarbeit bieten wir die neuesten Technologie-Lösungen in dem Bereich Kunststoff-Aluminium Fenster und Türen . Dank höchster Qualität unserer Waren und den günstigen Preisen haben wir geschafft einen großen Kundenstamm zufriedener Kunden zu gewinnen.

weiterlesen

PCV

System VEKA

Das System Profil VEKA Effectline ist ein 5 - Kammer Profil der bewährten deutschen Firma VEKA, Das System sichert die erforderliche Wärme- und Schalldämmung zum günstigen Preis.

ALUMINIUMSYSTEME

System ALUPROF

MB-45 ist ein modernes Aluminiumsystem zur Ausführung von ungedämmten, architektonischen Außen- und Innenelementen.

WARUM WIR?

Dank hohem Fleiß und der fruchtbaren Zussamenarbeit mit immer mehr wachsendem Kundenstamm im ganzen Land, bieten wir die neuesten Technologie-Lösungen in dem Bereich Kunststoff-Aluminium Fenster und Türen die auch Allgemeine Bauarbeiten umfasst.
SIEHE UNSERE REFERENZEN
ZERTIFIKATE

Prüfzeugnisse für Fenster und Balkontüren.

QUALITÄT

Alle unsere Produkte verfügen wir die entsprechenden Zertifikate/ Prüfzeugnisse und Garantie.

WEITERENTWICKLUNG

Der Arbeitsumfang unserer Tätigkeiten umfasst auch die Allgemeinen Bauarbeiten.

TECHNOLOGIE

Dank hohem Fleiß und der fruchtbaren Zusammenarbeit mit immer mehr wachsendem Kundenstamm im ganzen Land, bieten wir die neuesten Technologie-Lösungen in dem Bereich Kunststoff-Aluminium Fenster und Türen die die Produktion und auch Montagearbeiten umfasst.

PCV

Die neueste Generation des 6- Kammer Profils gehört zu der höchsten Qualitätsklasse A. Es ist das erste Profil mit einer Einbautiefe von 90 mm.

ALUMINIUMSYSTEME

Das System MB-70 hat einen sehr niedrigen U-Wert durch die Verwendung von Thermo-Zwischeneinlagen und Dichtungen.

PCV - System VEKA

Effectline
Perfectline
Alphaline

Effectline

Das System Profil VEKA Effectline ist ein 5 - Kammer Profil der bewährten deutschen Firma VEKA, Das System sichert die erforderliche Wärme- und Schalldämmung zum günstigen Preis. Effectline ist ellegant ,klassisch geformt und passt praktisch zu jeder Hausfassade. Das ist die ideale Lösung für jeden der Ruhe und gutes Wohlbefinden in eigenen vier Wänden genießen möchte.

PROFILSYSTEM MIT 5-KAMMER GEOMETRIE UND 70 MM EINBAUTIEFE.
Die Standardwerte des EFFECTLINE-PROFILS.
DIE DICKE DER AUßENWÄNDE DES PROFILS : 2,8-3,2 MM
das erfüllt die höchsten RAL-Normen "Klasse A" (PN-EN 12608)
EXTRUDIERTE AUßENDICHTUNGEN
Die extrudierte Außendichtungen sind aus speziellem Material hergestellt und schützen vor durchdringen der kalten Luft und Feuchtigkeit von draußen.
STAHLVERSTÄRKUNGEN
sichern eine hervorragende Widerstandsfähigkeit und langlebige Funktionalität.
WOHLGEFORMTES DESIGN, ellegant , sieht klassisch aus und optisch wie Perfectline Profil
Sanfter Umriss des Profils. Durch die schlanke Konstruktion wird besserer Lichteinfall garantiert
AUSGEZEICHNETER WASSERABLAUFSYSTEM
in der vorderen Kammer des Profils.

Perfectline

VEKA Perfectline ermöglicht die perfekte Fenster herzustellen, um den Bewohnern noch besseren Schutz und einen effektiveren Schutz vor Wärmeverlust und Lärmbelästigung zu gewährleisten. Die Fenster im System Perfectline zeichnen sich durch neuere und höhere Sicherheitsstandards aus. Sie geben jedem Gebäude einen individuellen Charakter im Einklang mit den Wünschen und Erwartungen der Bewohner. Eine breite Palette an Farben und Mustern stellt sogar die anspruchvollsten Geschmäcker zufrieden.

70 mm Profil (Rahmenbreite) mit 5 Kammern von VEKA bietet eine überaus gute
Wärmedämmung auf einem sehr hohen Niveau an. Bei Anwendung von Glasscheiben in Ug= 1,0 W/m2K erreicht man für das komplette Fenster einen U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) von Uw=1,1 W/m2K. Bei Verwendung einer Verglasung mit einem noch kleinerem Ug-Wert, ist es möglich einen Uw=1,0 W/m2K zu erreichen.
verwendung von Verglasung mit einer Dicke von 14 mm bis 42 mm möglich
ohne Notwendigkeit vom Einsatz zusätzlicher Profile.
Die zwei Dichtungsebenen gewährleisten eine sehr gute Dichtigkeit
sowie Schallschutz und Wärmedämmung. Die Dichtungsoberflächen mit einer Neigung von 15 Grad - ermöglichen eine ausgezeichnete Wasserableitung und Beseitigung von Verschmutzungen.
Bewährte Stahlverstärkungen
sichern hervorragende Statik, langlebige Fensterfunktionalität und Einbruchssicherheit.
Sichere Montage der Beschläge im Flügel und Rahmen
durch mehrere Profilwände, davon auch Einbruchshemmende Beschläge.
Glatte, einfach zu reinigende und wartungsfreie Profiloberflächen
hergestellt aus hochwertigem PVC - Material, das zu 100%recyclebar ist.
Fester und sicherer Glassitz im Profil
Profil bis zu einer Tiefe von 24 mm reduziert die Kondensation von Wasserdampf auf dem Glas und macht es gegen unerwünschte Besucher schwieriger, das Fenster aufzubrechen.

Alphaline

Das Alphaline 90 Profil ist technisch auf dem neusten Stand und gehört zu der höchsten Qualitätsklasse A. Er ist das erste Profil mit einer Einbautiefe von 90 mm. Er erfüllt zugleich die wichtigste Forderung was von den Bauherren erwartet wird und immer mehr verlangt wird- seine exzellenten Wärmedämmwerte. Die Verbindung vom klassischen Design und der hervorragenden Thermoisolierung führt dazu, dass das System alle bis jetzt erhältliche Lösungen hinter sich lässt.

PROFILSySTEM MIT 6-Kammer GEOMETRIE UND 90 mm EINBAUTIEFE.
Die Standardwerte des EFFECTLINE-PROFILS
Es ist möglich, eine Verglasung mit einer Dicke von 24 mm bis 50 mm anzuwenden.
Glasdicke von 24 mm bis 50 mm
Hervorragende Wärmedämmwerte werden bereits beim Einsatz von 24-mm-Verglasungen erzielt.
Die Wärmedurchgangskoeffizient von bis zu Uw = 0,8 W/m2K kann bei Einsatz von Dreifachisolierverglasung (Us=0,7 W/m2K) und Dämmkeil erreichen. Das qualifiziert die Konstruktion zum Einbau bei den Energiesparhäusern und bei Thermoisolierungen.
Die Wanddicke erfüllt die höchsten Qualitätsstandards RAL-Klasse
Klasse "A" (PN- EN 12608).
Mitteldichtungs-System mit 3 Dichtungsebenen
und einer Dichtung in der Mitte sorgt für verbesserten Schallschutz, höhere Dichtigkeit und effektivere Wärmedämmung.
Sichere Beschagmontage
im Flügel und Blendrahmen durch mehrere Wandungen im Profil.
Wohlgeformtes design
in einer klassichen Optik und mit ausgewogenen Proportionen.

ALUMINIUMSYSTEME - System ALUPROF

MB-45
MB-60
MB-70

MB-45

MB-45 ist ein modernes Aluminiumsystem zur Ausführung von ungedämmten, architektonischen Außen- und Innenelementen, wie z.B..:

Die Einbautiefe der Fensterprofile
beträgt: 45 mm (Blendrahmen), 54 mm (Flügel), und von den Türen entsprechend: 45 mm und 45 mm. 
Möglichkeit DES biegenS VON ProfilEN
Der relevante Vorteil des Systems MB-45 ist die Möglichkeit, des Biegens von den Profilen vor allem der Blendrahmen, Flügel und Querbalken, das ermöglicht die Herstellung von verschiedenen Arten von Bögen und Bogenkonstruktionen.
DICHTHEIT
wird durch Verwendung von speziellen Dichtungen aus Synthesekautschuk (EPDM) gewährleistet. Solche Dichtungen sind Alterungsbeständig und garantieren lange Lebensdauer.
BESONDERE EIGENSCHAFTEN
Kennzeichnend für dieses System ist seine enge Verbindung mit Fenstertürsystemen MB-60 und MB-70. Vielseitigkeit und Attraktivität des Systems vergrößert zusätzlich noch die Möglichkeit der Auswahl zwischen mehreren Lösungsvarianten bei verschiedenen Konstruktionsdetails z.B. untere Abdichtung von Türflügeln, Abdichtung von Schiebe- und Pendeltüren, Form der Glasleisten, Form und Höhe der Türschwellen. Das System ermöglicht die Verwendung von Glasstärken von  2 mm bis 35 mm bei Fensterflügeln und von 2 mm bis 26 mm bei Fenstern mit Festverglasung und bei Türflügeln.

MB-60

MB-60 ist ein modernes Aluminiumsystem zur Ausführung von wärme- und schallgedämmten, architektonischen Außenelementen, wie z.B. verschiedene Fensterarten, Türen, Windfänge, Schaufenster, Raumtragewerke.

Profile des Systems besitzen 3-Kammer-Konstruktion.
Bautiefe der Fensterprofile beträgt: 60 mm (Blendrahmen), 69 mm (Flügel) und von Türen entsprechend: 60 mm und 60 mm. 
Möglichkeit DES biegenS VON ProfilEN
Es besteht die Möglichkeit, des Biegens von den Profilen vor allem der Blendrahmen, Flügel und Querbalken, das ermöglicht die Herstellung von verschiedenen Arten von Bögen und Bogenkonstruktionen.
Niedriger Wärmedurchgangskoeffizient
System MB-60 zeichnet sich durch einen niedrigen Wärmedurchgangskoeffizient U-Wert aus, dank der Verwendung von Isolierstegen und Dichtungen. Das Wärmedurchgangskoeffizient des Systems MB-60 beträgt; Für Fenster; ab 2,0 W/m2K, Für Türen: ab 2,30 W/m2K. Im System MB-60 wurden profilierte Isolierstege in Form von „Omega“ mit einer Breite von 24 mm (Fenster) und 14 mm (Türen) aus glasfaserverstärktem Polyamid eingesetzt. Solche Form der Isolierstege erhöht die Steifigkeit der Profile im Vergleich zu flachen Stegen und erleichtert die Wasserableitung aus den Profilen, was gleichzeitig den richtigen Wärmeschutz bei jeden Witterungsverhältnissen sichert. Schwelle aus HPVC und Dichtungen aus EPDM gewährleisten gute Wärmedämmung der Türflügel und Schlagregen- und Luftdichtheit.
BESONDERE EIGENSCHAFEN
Dieses System zeichnet sich durch enge Verbindung mit den Fenster-Türsystemen MB-45, MB-59S und MB-70 aus. Solche Konstruktionsverbindung ermöglicht die Verwendung von vielen kompatiblen Elementen aus diesen Systemen.
EFFEKT DER UNIFIZIERUNG
Dieser Effekt der Unifizierung hat zu Folge, dass die Optik der Produkte, z.B. der Fenster, Türen usw., die in verschiedenen Systemen gebaut werden, sowohl von außen, als auch von innen fast identisch sind.

MB-70

System MB-70 ist ein modernes Aluminiumsystem zur Ausführung von wärme- und schallgedämmten architektonischen Bauteilen in der Außenbebauung, wie z.B

MB-70 System mit 3-Kammerprofil.
Die Einbautiefe der Fensterprofile beträgt; 70 mm (Blendrahmen), 79 mm (Flügel), und der Türprofile entsprechend 70 mm und 70 mm
Das effekt EINER EBENEn Fläche
Solche Flügel- und Blendrahmenbautiefen geben von Außen, nach dem Schließen der Fenster, den Effekt einer Ebene, und bei Türen den Effekt einer flächenbündigen Ebene zwischen den Türflügeln und Blendrahmen. Die Form der Profile ermöglicht das Erreichen von schlanken und widerstandsfähigen Fenster- und Türkonstruktionen.
Äußerst niedriger Wärmedurchgangskoeffizient-Wert
Durch die Anwendung von speziellen Isolierstegen und Dichtungen charakterisiert sich das System MB-70 mit äußerst niedrigem Wert des Wärmedurchgangskoeffizienten U. In der Zeit der steigenden Anforderungen im Bereich der Energiewirtschaft und des Umweltschutzes ist es nicht ohne Bedeutung. Der Wärmedurchgangskoeffizient Uf beträgt für Konstruktionen des Systems MB-70 von 1,5 bis 2,39 W/(m2*K) je nach eingesetzten Profilen und Zubehör. In dem System wurden profilierte Isolierstege in Omegaform mit der Breite von 34 mm (Fenster) und 24 mm (Türen) aus dem mit Glasfasern verstärkten Polyamid angewandt. Diese Form der Isolierstege erhöht die Steifheit der Profile im Verhältnis zu den flachen Isolierstegen und begünstigt die Entwässerung der Profile. Der gute Wärmeschutz ist bei jeden Wetterverhältnissen gesichert. Die Isolierstege, die in den Fenstern angewandt werden, besitzen zusätzlich eine Abdichtung an der Stoßstelle des Profils und des Isolierstegs sowie Vorsprünge, welche die Kammer zwischen dem Außen- und Innenaluminiumprofil in drei Teile teilen. Die Dichtungen dieses Systems sind aus dem 2K-Kunstkautschuk EPDM hergestellt - einem massiven und einem geschlossenzelligen, der sich durch eine sehr gute Alterungsbeständigkeit und thermische Isolierfähigkeit auszeichnet. Das System MB-70 ist das erste System, in dem dieses Material für die Herstellung der Mitteldichtung eingesetzt wurde. Das System lässt den Einsatz der Verglasung mit der Dicke von 21 mm bis 57 mm für Fensterflügel und von 12 mm bis 48 mm für feststehende Fenster und Türflügel zu. Durch diesen Verglasungsbereich ist es möglich, alle handelsüblichen aber auch individuell gestalteten Glasscheiben anzuwenden.
Eine große Farbauswahl
Eine breite Farbpalette mit Standard-Farbtönen deckt die Bedürfnisse der anspruchvollsten Kunden ab. Die Farboberflächen werden Pulverbeschichtet oder Eloxiert.
ERHÖHUNG DER Wärmeisolierung
wird erzielt, indem in der zentralen Dämmkammer, die durch die Verbindung der Aluminiumprofile mit Wärmetrennwänden entstanden ist, spezielle Dämmeinlagen eingebracht werden. Diese Einlagen senken dank des geringen Wärmeleitwertes den Wärmedurchfluss durch diese Kammer. Die zentrale Lager der Einlagen begrenzt auch die Konvektion und thermische Strahlung.

NEUIGKEITEN

ES VERTRAUTEN UNS

Kontakt

S. Fołta i Partner oHG
ul. Wyzwolenia 487
43-300 Bielsko-Biała
Select Color: